Lustfaktor Intimrasur

Lustfaktor Intimrasur

Lustfaktor Intimrasur


Nie war der Trend zur Intimrasur größer als jetzt. Und das nicht ohne Grund, denn sie gilt nicht nur als modisches Highlight, sondern ist zudem als Lustfaktor sehr beliebt. Zunächst kommt ihr jedoch eine recht simple Wirkung zu: Sie soll die Genitalien von den lästigen Härchen befreien. Nicht jeder mag es, wenn die Partnerin oder der Partner behaart ist.

Oft kann gerade die freie Sicht auf die Intimzone die Lust steigern. Zudem sind die Zeiten des wild wuchernden Bermudadreiecks vorbei. Es wirkt nicht nur hygienischer, sondern in jedem Falle auch erotischer, wenn die Haare auf unterschiedliche Arten gestylt oder gänzlich abrasiert werden.

Der größte Lustfaktor liegt jedoch darin, dass die Haut nach der Intimrasur eine sehr sensible Zone darstellt. Sie reagiert verstärkt auf äußere Reize wie leichtes Streicheln oder Anfassen der Genitalien. Jede Berührung kann unterschiedliche Empfindungen hervorrufen und in ihrer Intensität variieren. Dabei wird es als sehr lustvoll wahrgenommen, die sensibelsten Stellen ganz behutsam zu finden. Ebenso kann die Haut nach der Intimrasur mit Ölen oder Cremes behandelt und damit geschmeidig gehalten werden. Meist steigert auch das die Gefühle an diesen erogenen Körperpartien. Aber bereits der Anblick eines rasierten Intimbereiches wirkt auf viele Menschen als Lustfaktor.

Es lohnt sich daher, die Intimrasur in das Liebesspiel einzubeziehen. So kann das gegenseitige Rasieren in der Badewanne ein sehr naher und inniger Moment sein. Beide Partner kommen sich dabei auf eine sanfte Weise näher. Die Rasur dient hierbei dem Herantasten an den anderen Körper und somit dem Kennenlernen der erogenen Zone.

Natürlich sollte das sehr zart und ohne Verletzungen ausgeführt werden. Dafür kann es ruhig etwas länger dauern. Jeder Stress würde nur den innigen Augenblick zerstören. Zudem kann es ein echter Lustkiller sein, allzu aggressive Rasiermittel zu benutzen. Je sanfter und liebevoller die Intimrasur ausgeführt wird, umso größer ist der Lustfaktor durch sie.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *