Welche Methode zur Haarentfernung ist die Beste?

Bei der Haarentfernung gibt es mehrere Möglichkeiten

Jedes Jahr stellt sich die gleiche Frage mit der Haarentfernung. Am liebsten möchte man die Haare langfristig loswerden, doch welche Methoden sind dafür am besten geeignet? Da gibt es eine ganze Palette an wirkungsvollen Möglichkeiten, um die Haarentfernung gründlich vorzunehmen.

Die sind in der Regel auch gar nicht mal so teuer und halten dafür relativ lange. So ist endlich Schluss mit den lästigen Haaren, die sich überall störend am Körper befinden.

Die erfolgreichsten Methoden für die Haarentfernung

Zunächst gibt es einmal Brazilian Waxing. Dabei handelt es sich um die Haarentfernung im Intimbereich. Bei dieser Methode werden die Schamhaare von Männern und Frauen mittels Wachs oder Zuckermasse entfernt. Diese Methode ist besonders effektiv und hat relativ viele Vorteile. Denn im Gegensatz zu einer Rasur werden bei der Methode die Haare an der Haarwurzel entfernt. Aus dem Grund verlangsamt sich der Haarwuchs und man braucht sich für längere Zeit keine Gedanken über lästige Haare machen. Der Vorteil dabei ist, dass die Haut länger glatt bleibt und die Haare dünner nachwachsen. Leider ist es nicht so preiswert, was sich als Nachteil herausstellt.

Auch die Epilation ist eine effektive Methode für die Haarentfernung. Hier werden die Haare ebenfalls mitsamt der Haarwurzel entfernt. Diese Methode gliedert sich in dauerhafte Verfahren, bei denen nach und nach die Haarwurzeln zerstört werden. Die Haare wachsen erst nach einer sehr langen Zeit wieder nach und das auch nur relativ langsam. Die Vorteile liegen ganz klar auf der Hand. Die Methode ist relativ preiswert, schmerzlos und die Haut bleibt lange Zeit glatt.

Für die Haarentfernung kann man auch Enthaarungscreme verwenden. Hierbei gibt es allerdings einen Nachteil, denn die Haare kommen recht schnell wieder. Die Möglichkeit wird verwendet, um Haare an der Brust und an den Beinen sowie an den Armen zu entfernen. Enthaarungscreme wird als Creme, Lotion oder Schaum angeboten und muss nach dem Auftragen etwa drei bis zehn Minuten einwirken. Danach werden die Haare und die Creme mit einem beiliegenden Spatel entfernt. Die Haarwurzel ist bei der Behandlung nicht betroffen und deshalb wachsen die Haare schnell nach.

Die Rasur als Haarentfernung kennt wohl jeder. Die Haare werden kurz über der ersten Hautschicht mit einem Rasierer entfernt. Dabei wird das Haar nicht komplett entfernt, sondern nur gekürzt. Diese Art Haarentfernung eignet sich optimal, wenn es schnell gehen soll. Die Haarwurzel wird bei der Rasur nicht entfernt. Aus dem Grund wachsen die Haare sehr schnell wieder nach.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *